Rudolf Fischer  

DER ISLAM 

Glaube und Gesellschaftssystem

im Wandel der Zeiten

Eine Einführung


136 Seiten, Abbildungen und Tabellen Paperback,
Fr. 24.- / Euro 24,-
 

ISBN 3-906090-25-6


Das Werk führt allgemeinverständlich, aber fundiert in das Wesen und die Geschichte der jüngsten der grossen Weltreligionen ein. Es vermittelt mehr als nur die geläufigen Schlagworte und die in Europa jahrhundertelang wiederholten Vorurteile über den Islam. Es bringt dem westlich-abendländischen Leser das ihm besonders seit der europäischen Aufklärung fremd gewordene Denken und Handeln der Muslime näher.


Einige der Themen: Arabien in vorislamischer Zeit, Leben und Wirken des Propheten Mohammed, die rasche Ausbreitung des Islam, das Geschichtsbewusstsein der Muslime, Koran, Hadith, Sunna und Scharia, islamische Glaubensvorstellungen und Lebensweise, die verschiedenen Richtungen des Islam (Sunna, Schia usw.), Aufgaben muslimischer Herrscher und Regierungen, das Zusammenleben von Muslimen mit Juden, Christen und Angehörigen anderer Religionsgemeinschaften, neuere Entwicklungen im Islam und die Auseinandersetzung der Muslime mit dem westlichen Denken seit dem 18. Jahrhundert.